HiFi Vision Magazin | News: Mobile DVB-T-Empfänger für Android und iOS Geräte von icube
  • von Thomas Johannsen

    Mobile DVB-T-Empfänger für Android und iOS Geräte von icube



    Rechtzeitig zur Fußball-Europameisterschaft kommt auch im mobilen DVB-T-Markt ein neuer Spieler aufs Feld: icube, ein koreanisches Tochterunternehmen des Humax Konzerns, kündigt jetzt mobile DVB-T-Tuner für Android- und iOS-Geräte an.

    Den Produktreigen eröffnet ab dem 12. Juni der Tivizen Pico - ein DVB-T TV-Tuner für den Dock-Anschluss des iPad 2/iPad3 und das iPhone 4S.

    Ab Anfang Juli folgen dann zwei exklusive Produkte von icube - der Tivizen Pico Galaxy und der Tivizen Pico Android. Beide DVB-T-Tuner sind die ersten TV-Tuner für Android Tabs, Smartphones und MIDs. Der Tivizen Pico Galaxy ist ausschließlich - wie der Name schon sagt - für Samsung Tabs der Galaxy- und Note-Serie. Angeschlossen wird der Pico Galaxy über den 30-Pin-Samsung-Dock-Connector. Der Tivizen Pico Android mit micro USB ist der TV-Tuner für alle anderen Android basierenden Tabs und Smartphones wie u.a. das Samsung Galaxy SIII Smartphone oder Tabs von Acer, Archos, Asus, LG, Toshiba, Medion, Smartbook oder Sony.

    Der Tivizen Nano unterstützt neben Android auch Apples iPod Touch, iPhone 3G bis 4S sowie die iPads. Zusätzlich noch MAC und Windows PC, Notebooks