HiFi Vision Magazin | News: Sonus faber Venere
  • 13.12.2012 15:41 von Tobias Runge

    Sonus faber Venere



    Geschaffen als Referenzpunkt in ihrer Klasse, zeichnet sich die neue Venere-Serie von Sonus faber durch ein von der Aida inspiriertes Design aus und mit einem Klang, der so lebendig und unmittelbar ist, dass er jeden Hörertyp anspricht.
    Die Venere-Baureihe besteht aus zwei Standlautsprechern, zwei Kompaktlautsprechern, einem Center-Lautsprecher und einem Modell für die Wandinstallation.

    Die Venere-Familie zeichnet sich durch eine geneigte Oberseite mit einem elegant geschwungenen Element aus gehärtetem Glas aus, das, ganz nach den Traditionen im Sonus-faber-Gehäusebau, von der erstmals in der Aida verwendeten Lyra-Form abgeleitet wurde. In allen Modellen der Venere-Baureihe wird die Wiedergabe des hohen Frequenzbereiches von einem 29-mm-Hochtöner mit einer weichen Kalotte aus deutscher DKM-Seide übernommen. Mit Preisen ab 1250 Euro pro Paar für die Kompaktlautsprecher und ist die Venere-Baureihe ein echter Geheimtipp für Klanggourmets, die eine richtig schicke Box haben möchten.

     

    Mehr Infos: www.audio-reference.de