HiFi Vision Magazin | News: Datentransfer leicht gemacht
  • 17.04.2013 15:38 von Martin Sowa

    Datentransfer leicht gemacht



    Fotos und Videos auf dem iPad zu betrachten ist eine wunderbare Sache, allerdings ist der Datentransfer immer etwas umständlich – gewesen. Denn Hama hat aus diesem Grund einen WiFi-Datenleser entwickelt, um Daten von SD-Karten oder USB-Sticks ohne den Einsatz von iTunes schnell und einfach auf Apple-Geräte mit iOS 5 zu übertragen. Die dafür benötigte WiFi-Reader-App gibt es kostenlos im Apple-Store.

    Anschließend wird lediglich das USB-Speichermedium am WiFi-Datenleser eingesteckt und das Endgerät per WLAN mit dem Datenleser verbunden. Nun steht der Wiedergabe von Musik, Fotos und Videos vom Speichermedium auf dem iPad nichts mehr im Wege.

    Ein weiterer Trumpf: Der Datenleser fungiert zudem als WiFi-Repeater und Router. Schließt man ihn über das Netzwerkkabel an, können bis zu fünf mobile Geräte per WLAN eine Internetverbindung aufbauen. Der Bridge-Modus erlaubt dabei den Zugriff sowohl auf die Daten als auch das Internet. Der WiFi-Datenleser ist zudem mobil einsetzbar, da er über einen Akku verfügt. Dieser kann über das mitgelieferte USB-Kabel geladen werden.

    Unterstützt werden alle gängigen USB-Sticks sowie SD-, SDHC- und SDXD-Speicherkarten. Sofern Sie eine microSDKarte nutzen möchten, benötigen Sie einen zusätzlichen Adapter, der im Lieferumfang allerdings fehlt. Der Hama WiFi-Datenleser ist bereits im Handel erhältlich, die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 69 Euro.

     

    Mehr Infos: www.hama.de