HiFi Vision Magazin | News: Yamaha auf der High End 2014: Erlesene HiFi-Ensembles und Heimkino-Inszenierung in Perfektion
  • 30.04.2014 15:56 von Thomas Johannsen

    Yamaha auf der High End 2014: Erlesene HiFi-Ensembles und Heimkino-Inszenierung in Perfektion



    Auf der High End 2014 (Messezentrum MOC, München) setzt Yamaha auf musikalische Traumpaare: Mit zwei erlesenen Stereo-Kombinationen, die klassischen Musikgenuss von SA-CD mit modernem Musikstreaming ohne Qualitätseinbußen verbinden, definiert das japanische Unternehmen zeitgemäßen HiFi-Genuss neu. Im Zentrum der Messepräsenz stehen der symmetrischen Vollverstärker A-S3000 und der SA-CD-Spieler/USB-DAC CD-S3000. Parallel wird mit A-S2100 und CD-S2100 ein Ensemble aus Verstärker und Zuspieler für ambitionierte HiFi-Liebhaber ausgestellt. Darüber hinaus zeigt Yamaha seine High-End Surround Vor-/Endstufen-Kombination AVENTAGE CX/MX-A5000.

    Mit der Kombination aus Vorverstärker CX-A5000 und Endstufe MX-A5000 zeigt Yamaha auf der High End 2014 auch die Spitzenmodelle der AVENTAGE-Serie

    Yamaha S3000-Serie: Traum-Duett aus Vollverstärker & SA-CD-Spieler

    Der ultimative Musikgenuss, geboren aus Leidenschaft: Im Zentrum der Messepräsentation von Yamaha steht das Stereo-Ensemble der S3000-Serie. Die Kombination aus dem symmetrischen Vollverstärker A-S3000 und dem SA-CD-Spieler mit USB-DAC-Funktion CD-S3000 führt Yamaha live am Stand vor. Der natürliche Klang des HiFi-Duetts wird dabei mit edlen Lautsprechern von Vienna Acoustics gebührend in Szene gesetzt.

    Die S3000-Serie von Yamaha verbindet audiophile Technik mit passionierter Handwerkskunst und setzt so ein neues Statement für High-End HiFi. Der A-S3000 ist ein von Grund auf neu entwickelter Vollverstärker. Vorverstärker und Endstufe sind bei diesem Modell komplett unabhängig, was eine ideale links-rechts-Symmetrie zur Folge hat. Der Zuspieler CD-S3000 verbindet Referenz-SA-CD-Spieler und DAC auf einzigartige Weise: Neben der SA-CD-Wiedergabe lassen sich über einen USB-Anschluss digitale Audiodaten mit bis zu 192kHz/24 Bit direkt vom Computer abspielen. Doch nicht nur die Wiedergabe digitaler Medien stand bei der Entwicklung im Fokus: Ein handselektierter, diskreter Phonoverstärker sorgt für eine exzellente Inszenierung analoger Lieblingsstücke.

    Zwei klangvolle Duette aus Verstärker und SA-CD-Player/USB-DAC

    Mit A-S2100 und CD-S2100 stellt Yamaha auch eine neue Kombination aus Verstärker und Zuspieler für ambitionierte HiFi-Liebhaber vor. Von Grund auf neu entwickelt setzt der symmetrische Stereo-Amp auf eine moderne Interpretation des legendären Yamaha Natural Sound voller Leidenschaft und Spielfreude. Durch den aufwendigen Verstärkerschaltkreis mit verlustfreier Signalverarbeitung erklingt Musik mit großem Dynamikumfang und schier unermesslicher Detailtreue. Begleitet wird er von einem High-Performance SA-CD-Player, der ebenfalls mit einem USB-DAC für exzellente Wiedergabe digitaler Audiodateien ausgestattet ist. Ein hochpräziser CD-Mechanismus und der neu entwickelte Schaltungsaufbau sorgen für verlustfreie Wiedergabe mit bester Klangqualität.

    Zusammenspiel von Vor- und Endstufe für High-End-Heimkino
    Mit der Kombination aus Vorverstärker CX-A5000 und Endstufe MX-A5000 zeigt Yamaha auf der High End 2014 auch die Spitzenmodelle der AVENTAGE-Serie für hervorragenden Heimkino-Genuss. Einzigartige Technologien wie CINEMA DSP HD³ sowie die Mehrplatz-Einmessautomatik YPAO R.S.C. sorgen für eine beeindruckende Inszenierung des 11.2-Kanal-Raumklangs. Gleichsam ist das Duett das Zentrum des digitalen Zuhauses: Musikstreaming von Smartphone, Spotify Connect oder Heimnetz unterstreichen den Anspruch an eine moderne Unterhaltungszentrale. Exzellente, glasklare Tonqualität vereint mit ausgezeichneter Handwerkskunst garantiert ein einzigartiges Hörerlebnis.

    Mit A-S2100 und CD-S2100 stellt Yamaha auch eine neue Kombination aus Verstärker und Zuspieler für ambitionierte HiFi-Liebhaber vor

    Mit der Kombination aus Vorverstärker CX-A5000 und Endstufe MX-A5000 zeigt Yamaha auf der High End 2014 auch die Spitzenmodelle der AVENTAGE-Serie