HiFi Vision Magazin | News: Netflix startet ab sofort in Deutschland - erste Titel zum Streamen in UItra-HD
  • 17.09.2014 10:47 von Jochen Wieloch

    Netflix startet ab sofort in Deutschland - erste Titel zum Streamen in UItra-HD



    Das Streaming-Portal Netflix ist ab sofort auch in Deutschland verfügbar. Der Zugriff auf Filme und Serien ist ab 7,99 Euro im Monat möglich und gelingt über Fernseher, Tablets, Smartphones, Spielekonsolen und Computer.

    Zum Portfolio gehören unter anderem ganze Staffeln von Netflix-Originalserien, die noch nie in Deutschland ausgestrahlt wurden, wie beispielsweise die Gefängnis-Dramedy-Serie „Orange Is the New Black“ und die animierte Comedy-Serie „BoJack Horseman“.

    Zu den weiteren Titeln, die zum ersten Mal in Deutschland zu sehen sind, zählen „Fargo“, „From Dusk TillDawn“ sowie „Penny Dreadful“. Als Premieren kündigte Netflix bereits die Abenteuerserie „Marco Polo“, „Marvel`s Daredevil“ und das Science-Fiction-Drama „Sense8“ an. Deutsche Netflix-Mitglieder können zudem die ersten beiden Staffeln von „House of Cards“ auf Netflix sehen, sowie erstmals in Deutschland ausgestrahlte Staffeln der Netflix-Originalserie „Hemlock Grove“ und die vierte und letzte Staffel der Psychothriller-Serie „The Killing“.

    „Stromberg“-Film ab Oktober verfügbar

    Deutsche Serien, die nun zur deutschen Titelauswahl von Netflix gehören, sind unter anderem „Stromberg“, „Pastewka“ und „Der Tatortreiniger“. Deutsche Spielfilme sind unter anderem „Keinohrhasen“ und die zugehörige Fortsetzung „Zweiohrküken“. Ab Oktober wird „Stromberg“ (der Film) das Angebot erweitern.

    Zum Unterhaltungsangebot gehören zahlreiche Titel, die in HD-Auflösung und mit Dolby Digital Plus 5.1. Surround Sound zur Verfügung stehen, sowie einige Titel in Ultra-HD. Netflix gewährt zu Beginn einen kostenlosen Probemonat, Voraussetzung ist eine Registrierung.

    Eigene App für die „Entertain“-Plattform

    Netflix und die Deutsche Telekom haben zudem eine Vereinbarung getroffen, nach der die Netflix-App auf der „Entertain“-IPTV-Plattform bereitgestellt wird. Der Netflix-Dienst wird in den kommenden Wochen auf allen „Entertain“-Settop-Boxen zur Verfügung stehen.

    Netflix ist mit mehr als 50 Millionen Mitgliedern in mehr als 40 Ländern vertreten. In Deutschland wird Netflix unter anderem mit Maxdome, Snap und Prime Instant Video von Amazon in Konkurrenz treten.